Live-Vorschau

Verbindung/Trennung


Der Listenstil ist

Baumform

:

Verbindung:

(1) Doppelklicken Sie auf das ausgewählte Gerät/den ausgewählten Kanal, um den angeschlossenen Videozustand einzugeben.

2Nach der Auswahl des Geräts/Kanals, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Video verbinden“, um den angeschlossenen Videostatus einzugeben (Abbildung 1)

Trennen:

3 Doppelklicken, um die aktuelle Verbindung zu trennen, nachdem Sie das angeschlossene Gerät/den angeschlossenen Kanal ausgewählt haben

4Nach der Auswahl des Geräts/Kanals klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Trennen“, um die aktuelle Verbindung zu trennen.

Figure 1
Abbildung 1

Listenstil ist grafisch:

(1)Nachdem Sie das Gerät/den Kanal ausgewählt haben, klicken Sie auf die Wiedergabeschaltfläche in der Geräteliste, um den verbundenen Videostatus einzugeben.

2Nachdem Sie das Gerät/den Kanal ausgewählt haben, klicken Sie auf die Stopp-Schaltfläche in der Geräteliste, um den aktuellen Verbindungsstatus zu trennen.

(3) Die Verbindung/Trennung mit dem Rechtsklickvorgang ist mit dem Baumlistenstil konsistent. Auf den spezifischen Vorgang kann verwiesen werden.

Hinweis: Eine schlechte Leistung des Computers wirkt sich direkt auf die Laufruhe des Vorschauvideos aus. Es wird empfohlen, die Anzahl der mit dem Gerät verbundenen Kanäle schrittweise zu erhöhen.

Video/Screenshot

Video:

(1) Klicken Sie auf die Schaltfläche Aufzeichnen auf der Symbolleiste, um den Videoaufzeichnungsstatus einzugeben (siehe Abbildung 1 unten)

2Klicken Sie nach dem Videovorgang erneut auf die Aufnahmetaste, um die Aufnahme zu beenden.

Hinweis:

(1)Die tatsächliche Aufnahmedauer entspricht nicht der Zeitdifferenz zwischen der Aufnahmezeit und der Aufnahmezeit.

(2)Wenn das Gerätenetzwerk unterbrochen wird, ist die Aufzeichnung erfolgreich, aber es wird keine Videodatei gespeichert.

(3) Der Kanal wird während der Aufnahme maximiert oder minimiert, und die Aufnahme wird beendet.

Screenshot:

Klicken Sie auf die Schaltfläche Screenshot in der Symbolleiste, um den Screenshot-Status einzugeben (siehe Abbildung 1 unten)

Hinweis:

(1)Wenn das Switching-Stream-Video nicht geladen ist, wird der Screenshot-Vorgang gespeichert.

(2) Der Screenshot hat nicht die Funktion von kontinuierlichen Screenshots. Wenn Sie einmal auf die Schaltfläche „Screenshot“ klicken, wird ein Bild aufgenommen.

Figure 1
Abbildung 1

Panorama-Modus

Eingeben:

(1) Doppelklicken Sie auf den Kanalbildschirm, um den maximierten Zustand einzugeben, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Panoramamodus“, um in den Panoramamodus zu wechseln, geben Sie das Panorama ein, und der Codestream wird automatisch auf HD umgeschaltet.

(2) Der Kanalbildschirm befindet sich im 1 Split-Screen-Modus, und die Panorama-Modus-Option ist auf der rechten Symbolleiste verfügbar. Klicken Sie hier, um den Panoramamodus zu wechseln.

Abbruch:

(1) Klicken Sie auf den Panorama-Modus auf der rechten Symbolleiste und wählen Sie ‚Panorama verlassen‘, um den Panoramamodus zu verlassen

2 Beenden Sie den Panoramamodus, indem Sie den Bildschirm aus dem Splitscreen-Status verlassen.

Panorama mode
Panorama-Modus

Cylindrical mode
Zylindrischer Modus

Expand mode
Erweiterungsmodus

Split screen mode
Split-Screen-Modus

Quad screen mode
Quad-Bildschirm-Modus

Six-screen mode
Sechs-Bildschirm-Modus

Hinweis:

(1) Im lokalen Login-Modus können Sie 6 Anzeigemodi im Panoramamodus auswählen, einschließlich: Panorama, Zylinder, Erweitern, 2 geteilter Bildschirm, 4 geteilter Bildschirm, 6 geteilter Bildschirm

(2) Im Cloud-Login-Modus können Sie 4 Anzeigemodi im Panoramamodus auswählen, einschließlich: Panorama, Zylinder, Splitscreen, Quad-Screen

  • Installationsmodus:

Aufhängung: die Richtung der Kreuzfahrt ist im Uhrzeigersinn

Wandbefestigung: Die Richtung der Kreuzfahrt schwingt nach links und rechts

  • Kreuzfahrtmodus:

Geschwindigkeit: Cruise bietet Geschwindigkeit 3S / Geschwindigkeit 40S / Geschwindigkeit 60S drei Optionen, entsprechend langsam / mittel / schnell drei Geschwindigkeiten

Stopp: Halten Sie den aktuellen Zustand der Kreuzfahrt an, klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Kanal in der Kreuzfahrt oder wählen Sie den Stopp-Kreuzfahrt-Button im Kreuzfahrtmodus aus, um auf

Panorama mode
Panorama-Modus

Installation mode
Installationsmodus

Cruise mode
Kreuzfahrtmodus

PTZ-Steuerung

Kreuzfahrt / PTZ / Zoom / Fokus / Blende / Voreinstellung:

Die PTZ-Steuerfunktion kann nur verwendet werden, wenn das PTZ-Gerät (z. B. eine Kugelmaschine) an das Hauptsteuergerät (z. B. NVR oder DVR) angeschlossen ist.

Kreuzfahrt ist, um direkt den Bildschirm Kreuzfahrt-Betrieb durchzuführen. Das Schwenken/Kippen besteht darin, die Linsenrichtung anzupassen und zu zoomen, um das Spiegelmehrfach zu ersetzen.

PTZ speed level control
PTZ Geschwindigkeitspegelregelung

control
Steuerung

Zoom, focus
Zoomen, fokussieren

Preset
Voreinstellung

(1):Anpassen der PTZ-Steuergeschwindigkeit (Standardpegel ist 6)

(2): Anpassen der Linsenrichtung und Kreuzfahrt

(3): Anpassen des Zooms und Fokus der PTZ-Kamera

(4): Stellen Sie das eingestellte Bit ein und rufen Sie es auf, stellen Sie das Objektiv an die angegebene Position ein, stellen Sie die voreingestellte Position ein, geben Sie die voreingestellte Position später ein, klicken Sie auf aufruf, das Objektiv bewegt sich automatisch an die angegebene Position

Geteilte Bildschirmnummer

  • Der Client bietet 1 geteilten Bildschirm / 4 geteilten Bildschirm / 6 split screen / 8 split screen / 9 split screen / 16 split screen / 25 split screen / 36 split screen / 49 split screen, nine split screens can be switched at be

Wenn die Anzahl der angeschlossenen Gerätekanäle größer ist als die aktuelle Anzahl der geteilten Bildschirme, wird der angezeigte geteilte Bildschirm automatisch erhöht und erreicht 49 geteilte Bildschirme.

Split screen number
Geteilte Bildschirmnummer

Andere Funktionen

  • Schärfeschalter: SD SD und HD HD Kipptasten
  • Sound:(1)Ausgewählter Bildschirmkanal (2)Klicken Sie, um den Sound auszuschalten/einzuschalten
  • Intercom:(1)Klicken Sie auf die Intercom-Schaltfläche, um die Gegensprechanlage zu öffnen(2)Linksklick und halten Sie die Verbindung, um zu sprechen, klicken Sie auf die Exit-Schaltfläche, um die Gegensprechanlage zu beenden
  • Hilfe: Die Hilfetasten unter jeder Schnittstelle sind die entsprechenden Funktionsanweisungen.
  • Aufnahme: Wenn der Live-Vorschaukanal aufnimmt, blinkt das Symbol.

  • herunterfahren:(1)Klicken Sie, um die Anmeldeschaltfläche zu beenden (2)Klicken Sie auf OK, um sich abzumelden und zum Anmeldebildschirm zurückzukehren.

Other functions
Andere Funktionen

Intercom
Intercom

Ähnliche Artikel
(Gilt für ip pro, eseecloud und vr cam app)

Gerätemanagement

Gerät hinzufügen Ein LAN-Gerät hinzufügen :(1)Geben Sie die Geräteverwaltungsschnittstelle ein (2)LAN-Gerät aktualisieren (3)Überprüfen Sie das Gerät und klicken Sie auf Hinzufügen (LAN-Gerät kann gefiltert werden,

Mehr lesen »

Weitere Funktionen

Benutzerverwaltung Neuer Benutzer: (1)Klicken Sie auf Neuer Benutzer (2)Benutzername eingeben (erforderlich) + Notizname (optional)(3)Klicken Sie hier, um dies zu bestätigen Berechtigungen ändern: Standard: Die Standardberechtigungen

Mehr lesen »

Benutzerparameter

Grundlegende Einstellungen Geteilte Bildschirmnummer :Die ausgewählte Split-Screen-Nummer wird nach der erneuten Anmeldung angezeigt, und das CMS bietet split screen 1/4/6/8/9/16/25/36/49 neun Formen der Wahl. Anzeigesprache

Mehr lesen »

Häufig gestellte Fragen

Frage eins : Öffnen Sie nach der Installation das CMS und zeigen Sie „Das Plugin nicht laden“? Antwort eins : 1.Bitte bestätigen Sie, ob der

Mehr lesen »

Live-Vorschau

Verbindung/Trennung Der Listenstil ist Baumform : Verbindung: (1) Doppelklicken Sie auf das ausgewählte Gerät/den ausgewählten Kanal, um den angeschlossenen Videozustand einzugeben. 2Nach der Auswahl des

Mehr lesen »

Benutzeranmeldung

Lokale Anmeldung (1)Konto + Passwort eingeben (2)Klicken Sie hier, um sich anzumelden Lokale Anmeldung kann mit dem Standardkontoadministrator angemeldet werden (das ursprüngliche Kennwort ist leer)

Mehr lesen »

Installationsanmeldung

Installation und Operation Schritt 1: Ausführen des Installationspakets EseeCloud_Setup_3.0.1.exe Schritt 2: Wählen Sie die Anzeigesprache bei der Installation Schritt 3: Lesen und bestimmen, ob die

Mehr lesen »

Videowiedergabe

Videowiedergabe Vier Schritte abspielen:(1)Gerätekanal auswählen (2)Videotyp auswählen (3)Wiedergabedatum auswählen (4)Suchvideo bestätigen Das Abrufen des Videos erfordert drei Bedingungen von „Gerätekanal + Aufnahmetyp + Wiedergabedatum“. Zu

Mehr lesen »

Vorwort

Vorwort Willkommen, unsere Produkte zu verwenden! Wir fühlen uns sehr geehrt, Ihr Vertrauen zu bekommen. Um ein allgemeines Verständnis unseres Produkts CMS zu haben und

Mehr lesen »

Einführung in EseeCloud CMS

Funktionseinführung CMS wird als Camera Monitor System bezeichnet. Es ist ein Kamera-Monitoring-Client für Online-Vorschaubild, Videospeicherung, Remote-Wiedergabe, Geräteverwaltung, Video-/Bildschirm-Download und andere Funktionen. Es eignet sich für

Mehr lesen »

IP pro(VR Cam,EseeCloud)